· 

Ofenfrikadellen

Frikadellen aus dem Ofen haben ganz viele Vorteile 👍 Klassisch werden Sie in heißem Öl in der Pfanne zubereitet. 

Im Sommer landen sie bei uns auch gerne  auf den Grill.

Dass es aber auch anders und einfacher geht zeig ich euch mit diesem Rezept 👍👍 Mit dem Rezept kannst du deine nächsten Frikadellen auch im Backofen zubereiten. Das spart nicht nur reichlich Fett und damit Kalorien, sondern auch viel Zeit und 

deine Küche bleibt geruchsneutral😂. Bei der Zubereitung im Backofen musst du immerhin nicht ständig parat stehen. 

Kommen wir zum Rezept:

Zutaten: 

1 kg Gehacktes (Halb/halb)

3 Eier

2 Zwiebeln 

2 Kartoffeln 

50 g Paniermehl 

Eine Handvoll Petersilie 

Cheyenne Pfeffer, Salz, Pfeffer

Zubereitung: 

Gehacktes in eine große Schüssel füllen✔️

Petersilie, Kartoffeln, Zwiebeln in den Mixtopf geben und 6 Sek/ Stufe 5 klein mixen ✔️

Eier, Paniermehl, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Cheyenne Pfeffer, 1 Teelöffel Pfeffer in den Mixtopf dazugeben und 10 Sek/Stufe 5 mixen und die Masse zum Hackfleisch geben  ✔️

Das ganze mit den Händen gut durch kneten und daraus circa 15 Frikadellen formen und auf eine gefettete Backform (sehr gut geht es auf einer Steingut Form) legen ✔️

Die Frikadellen auf 230° ober unter Hitze 40 Minuten backen ✔️

Viel Spaß bei der Umsetzung 😍😍

Eure @thermoflohr 👩🏻‍🍳

Kommentar schreiben

Kommentare: 0