· 

Dinkel-Vollkorn Käsebrötchen

Dinkel-Vollkorn Käsebrötchen
Dinkel-Vollkorn Käsebrötchen

Dinkel – enthält mehr Eiweiß und Mineralstoffe als Weizen!!!  

Cool dabei ist, dass die Körner auch für gute Laune sorgen, denn sie sind eine Quelle für Aminosäure, die eine stimmungsaufhellende Wirkung auf uns haben :)

  

Na dann, wollen wir mal die gute Laune Käsebrötchen backen 👏👏 



Portion: 7-8 Brötchen (Nährwerte sind auf 8 Brötchen gerechnet) 

Arbeitszeit: 15 Min. 

Gehzeit: 30 Min. 

Backzeit: 25 Min. 

Fett 9,3 g / Kohlh 40 g / Eiw 15,6 g / Kalorien 321 g Pro Brötchen 


Zutaten:

  • 20 g Hefe 
  • 350 g Mandelmilch oder Haferdrink (ungesüßt)
  • 350 g Dinkel Vollkornmehl 
  • 150 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 1 TL Salz
  • 5 g Zucker oder Zuckerersatz
  • etwas neutrales Öl zum Formen
  • 200 g Käse in Stücken

Zubereitung:

1.) Die Hefe und die Mandelmilch in den Mixtopf geben, 2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen und dabei die Hefe auflösen.  

 

2.) Mehl, Salz und Zucker dazugeben, 3 Min./Teigmodus kneten und im Topf 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend erneut 1 Min./Teigmodus kneten. Danach den Teig auf ein vorbereitetes Backblech stürzen und mit eingeölten Händen ca. 7 Brötchen formen (diesen Öl-Trick könnt ihr bei klebrigen Teigen stets verwenden). 

 

3.) Den Käse in Stücken in den gereinigten Mixtopf geben, 7 Sek./Stufe 5 klein mixen und über die Brötchen geben. Ich drücke den Käse leicht ein, sodass er nicht abfällt. 

 

4.) Die Brötchen in einen vorgeheizten Ofen bei 200° Ober-/Unterhitze ca. 25 Min. goldbraun backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 

 

 

PS.: Nicht erschrecken, da die Brötchen etwas zu Pita-Brötchen zerlaufen!!  



Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche!  Schöne Grüße, eure @Thermoflohr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0