· 

Hackbällchen in Rahmsauce

Hey,

viele kleine Hackbällchen zu formen kann echt anstrengend werden, oder ?? 


Hier zeige ich dir wie du es  in nur          5 Minuten ganz easy hinbekommst und daraus Köttbullar auf die schnelle frisch kochst, wir würden dazu auch Hackbällchen in Rahmsoße sagen. 


Schau dir hier zu unbedingt das nachfolgende Bild mit der Video- Anleitung an und da wird bestimmt bei dem ein oder anderen einen aha Moment kommen !! 


Ich bin mal gespannt auf euer Feedback, ob ihr zukünftig eure Hackbällchen auch so auf die Schnelle formt ??

———————————————

4 Portion/en 

Arbeitszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten 

Fett 45 g / Kohlh 10 g / Eiw 20 g / 

481,5 g Kalorien pro Portion



Zutaten / Hackbällchen

  • 400 g grobe Bratwurst, frisch (Ob Rind, Schwein, oder Hähnchen ist euch überlassen) 
  • Etwas Öl zum Braten

Zutaten / Sauce 

  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund  Petersilie
  • 20 g Butter
  • 20 g Tomatenmark
  • 200 g Sahne
  • 300 g Wasser
  • 30 g Mehl
  • 10 g Gewürzpaste oder Gemüsebrühe 
  • 20 g Sojasoße 
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Etwas Muskatnuss 


Zubereitung 

  1. Aus den Bratwürstchen mit Zeigefinger und Daumen,  aus den enden kleine Bällchen ziehen und in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig braun braten. Den übrig gebliebenen Darm entsorgen. 
  2. Zwiebel, halbiert und die Petersilie in den Mixtopf geben,                         5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Tomatenmark und Butter dazugeben, 3 Min/ 100 °/ Stufe 2 andünsten. 
  4. Wasser, Sahne , Mehl , Sojasoße, Gewürzpaste und die Gewürze dazugegen, 6 Min/ 100 °/ Stufe 2 aufkochen und danach, 30 Sek./ Stufe 8 pürieren. 
  5. Die Sauce über die Hackbällchen geben und zu Kartoffelpüree oder Nudeln servieren. Fertig !!


Tipp: ihr könnt auch komplett ne doppelte Portion machen, hierzu einfach 800 g Bratwürste und das doppelte an Sauce verwenden.


Habt einen schönen Tag, eure Elvira☀️