· 

Käsekuchen ohne Boden

Käsekuchen ohne Boden mit Frucht - Topping

Soooo…. cremig und lecker ist dieser Käsekuchen ohne Boden !! 


Genial einfach ist er auch noch gemacht, einfach alle Zutaten in den Mixtopf und mit ein bisschen Topping und Backzeit habt ihr was fruchtig leckeres für zwischendurch zum naschen  !! 

Das hört sich doch gut an, oder ???


Ob Aprikosen, Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren …., er schmeckt mit allem gut !! 


Gekühlt aus dem Kühlschrank, für zwischendurch ist er wirklich perfekt für die heißen Sommertage ☀️

Rezept ⬇️⬇️


6 Portion/en 

Arbeitszeit 10 Minuten

Backzeit 60 Minuten 


Zutaten Käsekuchen 

  • 2 Eier 
  • 80 g Zucker oder Erythrit 
  • 1 Pack Vanillepuddingpulver 
  • 300 g Frischkäse 
  • 200 g Sahne 
  • 300 g Joghurt 3,5 %
  • 200 g Creme fraîche
  • Mark einer Vanilleschote 

 Topping 

  • 300 g Obst ( Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen…..) 


Nützliches Zubehör 

  • Backrahmen (22-24 cm)  oder Springform


Zubereitung 

  1. Backofen auf 180° / O - Unterhitze vorheizen. 
  2. Backrahmen auf ein Backblech und auf ein Backpapier stellen, dabei Backpapier außen zum Rahmen hoch klappen. 
  3. Alle Zutaten für den Käsekuchen in den Mixtopf geben und 1 ,5 Min./ Stufe 3,5 mixen und in den Backrahmen geben, Glatt streichen und mit dem Obst belegen. 
  4. Den Kuchen 20 Min backen und danach abgedeckt weiter 40 Min fertig backen. So wird er nicht dunkel beim backen. 

Tipp : Vanilleschote der Länge nach mit einem Messer halbieren, leicht mit dem Messerrücken das schwarze Vanillemark aus den Hälften herauskratzen.