· 

Mohn - Käsecracker

Das sind für mich die wohl besten Käsecracker überhaupt, sie selber zu machen ist super einfach und 

über dieses köstliche und praktische Geschenke aus der Küche, freut sich jeder  🧀🧀


Serviert zu einem leckeren Dip zum dippen, einfach ein Cracker Traum 💭 

Arbeitszeit 15 Min

Backzeit 20 Min


Portionen: 1 bis 1,5 Bleche

Equipment

  • Tannenbaum Ausstechform


Zutaten:

  • 100 g  Käse Cheddar, Gouda, Parmesan, ihr könnt euren Lieblingskäse verwenden.
  • 70 g Butter, Raumtemperatur
  • 220 g Pizzamehl oder Dinkelmehl Type 630 
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Mohn
  • 1 TL Paprika edelsüß 
  • 90 g Wasser


Zubereitung


  1. Käse in Stücken sowie die Butter in den Mixtopf geben, 5 Sek./ Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spartel nach unten schieben und nochmals 5 Sek./ Stufe 8 zerkleinern. Alle anderen Zutaten zugeben, 2 Min./ Teigmodus kneten. 
  2. Den Teig in eine Schüssel umfüllen, kurz mit den Händen zusammen kneten, dann erst mal für eine gute halbe Stunde zum Ruhen abgedeckt in den Kühlschrank geben. 
  3. Dan den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und für circa 2-3 cm dick ausgerollt und mit den Formen ausstechen, auf ein vorbereitetes Backblech geben. 
  4. Für die Cracker Optik und das gleichmäßige hochgehen, werden noch mit einem Zahnstocher kleine Löcher in die Teigstücke gestochen.
  5. Anschließend werden sie bei 200° / Ober- U- Hitze für 15 - 20 Minuten gebacken bis sie gold-braun sind.
  6. Vor dem Servieren sollten sie erst vollständig abkühlen (dabei werden sie erst richtig knusprig), fertig !