· 

Gänsebrust mit Orangensauce

Das perfekte Rezept für die Weihnachtstage 🎄🎄

Eine leckere Gänsebrust, zart und saftig zubereit und das ganz einfach, auch wenn man etwas Geduld dafür braucht.


Um das Gericht optimal zu verfeinern, wird aus dem Garsud eine leckere Sauce zubereitet ! 


Serviert zu Kartoffelpüree oder Knödel, Rotkohl ……, ein köstliches Weihnachtsessen 🎄🎄


So wird es gemacht ⬇️⬇️

2 Gänseteile 

Arbeitszeit 15 Min

Garzeit 100 Min

Backzeit 30 Min


Zutaten 

  • 2 Gänsebrüste
  • 2 Karotten, in Stücken 
  • 1/4 Sellerie, in Stücken 
  • 1 Zwiebel, halbiert 
  • 1 Apfel in Stücken 
  • 2 TL Salz + 1 TL Pfeffer + 2 TL Basilikum
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 600 g Orangensaft
  • 500 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe oder Gewürzpaste

Sauce 

  • 5 g Backkakao



Zubereitung 

  1. Gänseteile waschen, ab tupfen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum einreiben. Rühraufsatz in den Varoma ( der sorgt dafür dass noch mehr Dämpfe durchkommen) legen und die Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Apfelstücke darüber verteilen. Die Gänseteile darauflegen und die Rosmarinzweige dazugeben, Varoma verschließen. 
  2. Wasser, Orangensaft und Gewürzpaste in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen,                            60 Min./ Varoma / Stufe 1 garen. 
  3. Varoma Auf einen Teller absetzen und das Fett im Mixtopf abschöpfen. 200 g Wasser dazugeben und noch mal für 40 Min./ Varoma / Stufe 1 dampfgaren. 
  4. Anschließend die Gänseteile in eine Auflaufform geben und etwa 200 ml Garsud drüber gießen, die Gänseteile noch kräftig mit Honig bepinseln und  bei 200° / Ober-Unterhitze für ca. 30 Min goldbraun backen. 
  5. In der Zwischenzeit, die Garflüssigkeit bis zur 1 l Markierung im Innentopf mit Wasser auffüllen. Möhren, Zwiebel und Sellerie aus dem Varoma, so wie Backkako in den Mixtopf, 40 Sek./ Stufe 8 pürieren und anschließen,                  5 Min./ 100° / Stufe 2 kochen. Die Sauce nochmals abschmecken und zur Gänsebrust servieren, fertig !!!