· 

Quarkinis

Lecker und einfach !

Dieses Quarkbällchen-Rezept bei jedem richtig, super gut an. 
Einfach, schnell und zugleich sooo unglaublich lecker sind diese luftige Teigbällchen ❤️

So wird es gemacht ⬇️⬇️

Zutaten 

12 -16 Stück 

Arbeitszeit 20 Min

Backzeit 20 Min


  • 400 g Weizenmehl (Type 405) oder Dinkelmehl (Type 630 )
  • 250 g
  • Quark (20% Fett)
  • 3 Eier 
  • 1 Pck. Backpulver 
  • 150 g Zucker
  • 5 g Vanille - Extrakt
  • 80 g Zucker zum Wälzen
  • Öl, neutral zum ausbacken 


Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben,Teigmodus / 2 Min kneten lassen.
  2. Genügend Öl in einem Topf oder Pfanne mit einem hohen Rand erhitzen, darauf achten das das Öl nicht zu heiß wird  !! 
  3. Den Teig Portionsweise mit etwas Öl in den Händen aus dem Mixtopf holen und 12- 15 Kugeln daraus formen und nacheinander in den Topf mit dem heißen Öl geben. 
  4. Die Quarkbällchen für circa 5-7 min im Fett frittieren bis sie durchgebacken sind. Die fertigen  Bällchen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
  5. Die noch heißen Quarkbällchen in Zucker wälzen und servieren, fertig !!!