· 

Glücksschwein

Zutaten:


200 g Quark
60 g Milch
1 Ei
60 Öl, neutrales
100 g Zucker
400 g Mehl
½ Pck. Backpulver
1 Packung von Doktor Oetker Zitronenschale (geriebene)
1 Ei zum Bestreichen


Zum Verzieren:
Süßigkeiten, z. B. Schokotropfen, Smarties, usw.


Zubereitung:


Arbeitszeit: ca. 30 Minuten
Gesamtzeit: ca. 30 Minuten


Quark, Milch, Ei, Öl, 1 Packung Zitronenschale und Zucker, Backpulver, Mehl in den Mixtopf einwiegen und 2 Minuten im Teigmodus durchkneten.
Den Teig etwa 0,5 cm dick ausrollen und ca. 8 cm große Kreise ausstechen (Kopf), pro Schweinchen noch etwas kleinere Kreise (Ohren und Rüssel) ausstechen. Backblech mit Backpapier belegen. Das Ei in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Die großen Kreise auf das belegte Backblech legen und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Jetzt einen der kleinen Kreise als Schnauze auf den großen Kreis setzen. Den zweiten kleinen Kreis in der Mitte durchschneiden und unter den Kopf setzen, dann zu Ohren umknicken. Nun erneut mit Ei bestreichen. Bei Schokotropfen diese vor dem Backen als Augen und Nasenlöcher setzen. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen und die Schweinchen in ca. 20 Minuten schön hellbraun backen.


Nach dem Abkühlen beliebig dekorieren ✔️✔️✔️✔️.

 

Guten Appetit wünscht

eure Elvira ©

Kommentar schreiben

Kommentare: 0