Wunderbrot im Weckglas

Backen auf Vorrat

Rated 4.8 out of 5
Anzeige

Wunderbrot im Weckglas

Einmal gebacken und du hast über mehrere Monate ein gesundes Brot ohne Mehl, was frisch und saftig ist !

Eignet sich perfekt für den Vorratsschrank und auch zum verschenken !

Wunderbrot im Weckglas

Zutaten

    • 150g Nüsse, Mandeln, Walnüsse,…
    • 110g kernige Haferflocken
    • 90g feine Haferflocken
    • 300g Sonnenblumenkerne
    • 150g Kürbiskerne
    • 270g Leinsamen
    • 60g Flohsamenschalen
    • 3TL Salz
    • 50g Öl eurer Wahl + etwas für die Weckgläser
    • 30g Honig
    • 750g Wasser

Zubehör

    • Weckgläser

Zeit

  • Arbeitszeit 60 Minuten

Zubereitung

  1. Nüsse in den Mixtopf geben, 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Alle anderen Zutaten dazugeben, Teigmodus 3 Minuten durchkneten lassen.
  2. Sterilisierte Weckgläser mit etwas Öl ausfetten. Die Teigmassen circa dreiviertel voll, sehr fest in die Gläser hineindrücken, sodass keine Luftlöcher entstehen.
  3. Die Ränder der Gläser mit einem Tuch ordentlich sauber machen und ohne Deckel in den Ofen stellen. Den Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen und die Brote ca. 50 Minuten ausbacken.
  4. Nach dem Backen sofort mit dem Deckel fest verschließen, so hält sich das Brot dann 3-4 Wochen.

So bekommst du dein Brot für mindestens ein Jahr frischgebacken:

Die Gläser in eine Auflaufform stellen und 4cm kochendes Wasser einfüllen. Das ganze kommt bei 130°C in den vorgeheizten Ofen, wo die Gläser dann 30 Minuten stehen bleiben. Den Ofen dann ausschalten und die Gläser weitere 30 Minuten stehen lassen.

Thermomix Angebot

Vorwerk Thermomix Angebot

Thermomix Angebot

Ich bin Thermomix® Repräsentantin & Gruppenleitung

Ich berate dich gerne
2022-10-24T15:12:23+02:00
Nach oben