· 

Zwiebelsaft

Dank diesem selbt gemachten Hausmittel mit den Eigenschaften von Kurkuma und Zwiebeln, ist die Wirkung entzündungshemmende und lindert den Husten, zusätzlich gibt er einen wertvollen Balsam für gereizte Schleimhäute und erleichtert auch das Abhusten.


Einfach dazu Zwiebelsaft/ Hustensaft löffelweise mehrmals täglich zu sich nehmen. 

Zutaten: 

  • 3 Zwiebel rot oder Weiß 
  • 100 g Rohrzucker oder 80 g Honig 
  • 1 TL Kurkuma optional 


Nützliches Zubehör: 

  • Schraubglas Glas oder Flasche
  • Multuch oder ein altes Geschirrtuch  (Die Farben bekommt ihr nicht mehr raus)

Zubereitung: 

  1. Zwiebeln halbiert in den Mixtopf geben und 8 Sek / Stufe 5 fein  mixen. 
  2. 1 Teelöffel Kurkuma dazugeben und 4 Sek/ Stufe 4 verrühren. 
  3. Die Zwiebel abwechselnd mit Rohrzucker oder Honig in ein   Schraubglas Schichten .
  4. Schon nach 2 Stunden kann der Saft gefiltert werden, ihr könnt ihn auch über Nacht ziehen lassen.
  5. Ein Multuch / Geschirrtuch in eine Schüssel geben und den Zwiebelsaft durch drehen vom Tuch ausdrücken. 
  6. Den gewonnenen Sirup in Flaschen füllen und in den Kühlschrank stellen. 

In einer Flasche oder Schraubglas abgefüllt und im Kühlschrank gelagert hält er einige Wochen.


Bleibt alle gesund, 

eure @thermoflohr 👩🏻‍🍳