Aromatisch und Lecker

Entsaften im Thermomix®

Getränke

Rated 5,0 out of 5
Entsaften im Thermomix
Anzeige

Super einfach Entsaften im Thermomix®

?Entsaften im Thermomix ?, das geht ?? 

Egal ob Holunder, Pflaumen, Kirschen, Johannisbeeren, Wassermelone ? , Apfel …. , Entsaften geht super einfach mit dem Thermomix ???

Wenn ich merke das Obst nicht gegessen wird und verwertet werden muss. Habe ich gleich die Idee ? zu entsaften und den gewonnenen Fruchtsaft zur leckeren Schorle oder Gelee weiter zu verarbeiten. 

Denn im Sommer ☀️ eisgekühlt, werden die Säfte gern getrunken ?

Entsaften im Thermomix®

Zutaten

  • Zutaten Schorle

  • 1, 5 – 2 kg Apfel oder Obst eurer Wahl 

  • 1000 g Wasser 

  • Zutaten Gelee

  • 375 g gewonnen Fruchsaft 

  • 170 g 2:1 Gelierzucker

  • Saft einer 1/2 Zitrone

Zubehör

  • Hitzebeständiges Gefäß, welches in den Gareinsatz passt. 

Zeit

  • Kochzeit  10 Minuten

Zubereitung

Saft

  1. Äpfel oder Obst, Beeren waschen, von Stielen und Kerngehäuse befreien und in grobe Stücke schneiden. ( Beeren natürlich ganz) !
  2. In den Varoma den Rühreinsatz hineinlegen und die Obststücke, Beeren drüber geben.
  3. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma mit Deckel aufstellen, 15 Min. / Varoma / Stufe 2 kochen und dabei entsaften. Nach circa 10 Min. mal prüfen ob das Gefäß nicht schon voll ist. ( Geht am Anfang sehr schnell )
  4. Den Varoma auf ein Teller abstellen, den Gareinsatz mithilfe des Spartel herausnehmen. Das Gefäß vorsichtig mithilfe einem Geschirrtuchs aus dem Garkörbchen nehmen (?Vorsicht sehr heiß), den Saft in eine Karaffe oder Schüssel umfüllen.
  5. Alles wieder zusammenbauen und den Durchgang 3 mal wiederholen und immer wieder mal prüfen ob die Gefäß voll ist.
  6. Den Saft gekühlt genießen oder zu Gelle weiterverarbeiten, fertig ✅

Gelee 

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Min./ 100°/ Stufe 2 kochen.
  2. Gelee in heiß abgespült Gläser füllen, fertig ✅

Weitere Rezepte

Thermomix Angebot

Thermomix August Angebot

Thermomix Angebot

Ich bin Thermomix® Repräsentantin & Gruppenleitung

2023-01-05T15:17:37+01:00
Nach oben