· 

Wunderbrot

Wunderbrot
Wunderbrot

Ein Brot ganz ohne Mehl und Treibmittel (Hefe), dafür aber viele gesunden Vital- und Ballaststoffen  - das sogenannte Wunderbrot. 

 

Das Brot enthält vor allem Haferflocken und jede Menge Kerne und Saaten. Die Bindung bringen Chiasamen und Flohsamenschalen!!   

 

Kennst du schon das Wunder Brot? 



Arbeitszeit: 20 Min.

Backzeit: 60 Min. 

Fett 143 g / Kohlh 103,7 g / Eiw 91,4 / Kalorien 2142 g pro Brot 


Zutaten:

  • 400 g Wasser 
  • 20 g Agavendicksaft  
  • 30 g Kokosöl  
  • 140 g Sonnenblumenkerne 
  • 50 g Leinsamen 
  • 150 g Haferflocken 
  • 65 g Chiasamen  
  • 40 g Flohsamenschalen 
  • 30 g Mandelmehl  
  • 20 g Dinkelkleie  
  • 2 TL Salz  
  • 400 g Wasser 
  • 80 g Walnüsse (ganz 

Zubereitung:

1.) Wasser, Kokosöl und Agavendicksaft in den Mixtopf geben, 2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen.  

 

2.) Danach die Chiasamen dazugeben und 20 Min. im Topf quellen lassen. Anschließend alle trockenen Zutaten hinzugeben und mit Unterstützung des Spartels 3 Min./Teigmodus kneten.  

 

3.) Den Teig zeitnah in eine vorbereitete Kastenform (mit Backpapier ausgelegt oder eingefettet) geben und mit Unterstützung von etwas Wasser und Händen fest in den Boden drücken. 

 

4.) Mit einem Küchentuch bedeckt 1-2 Stunden quellen lassen. Wer möchte kann den Teig auch über Nacht quellen lassen.  

 

5.) Nach dem Quellen den Teig mit etwas Wasser bepinseln, Samen drauf streuen und leicht festdrücken (so fallen sie nach dem Backen nicht gleich runter).  

 

6.) Bei 180° Ober-/Unterhitze 60 Min. backen. Das Brot aus der Backform stürzen und abkühlen lassen. Fertig!! 

 

Tipp:  Samen, Körner und Nüsse können individuell ersetzt werden.  



Na, hab ich dich mit dem Wunderbrot neugierig gemacht? Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen!! Eure @thermoflohr


Kommentar schreiben

Kommentare: 0