· 

Prjaniki mit Zuckerguss

Prjaniki sind ein russischs Gebäck und ideal als Nachtisch oder zum Naschen für zwischendurch. 

Die Zubereitung der Prjaniki geht einfach und super schnell. 

Die Zuckerglasur ist auch ganz easy im Thermomix gemacht und sehr gut von der Konsistenz. 

Diese Kekse wecken bei mir Kindheitserinnerung 🤩🤩

Zutaten Teig : 

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker 
  • 125 g Milch
  • 1/2 TL Salz 
  • 1/2 Pack Dr.Oetker Zitronenschale oder etwas Zitronenaroma 
  • 2 TL Kaiser Natron
  • 500 g Weizen - Mehl Typ 550 oder Dinkel- Mehl Typ 630

 

Zutaten Zuckerguss : 

  • 180 g Zucker 
  • 2 Eiweiß


Zubereitung : 

  1. Eier, Zucker, in den Mixtopf geben,         1 Min./ Stufe 4 Schaumig schlagen. 
  2. Die restlichen Zutaten hinzugeben, 3 Min/ Teigmodus gut durchkneten lassen. 


Tipp: Da die angegebene Menge an Mehl abweichen kann, gib etwas Mehl Gegebenfalls dazu, um die richtige Konsistenz des Teiges zu erreichen. Der Teig soll weich und nicht zu fest sein.


  1. Den Teig mit Frischhalte - Folie zugedeckt 2 Stunden ruhen lassen, dann ausrollen und mit einem kleinen Glas Runde Plätzchen ausstechen! 
  2. Backofen auf 200° vorheizen, die Plätzchen auf ein Backblech mit Backpapier belegen und circa 10-15 Minuten Unterste - Schiene goldbraun backen. 
  3. In der Zwischenzeit in den gereinigten Mixtopf Zucker geben und 1 Min./ Stufe 10 pulverisieren, danach das Eiweiß hinzugeben,   50 Sek./ Stufe 5 zu einem Guss mixen. 
  4. Nach der Backzeit die Plätzchen mit dem Guss im heißen Zustand bestreichen oder die Plätzchen in den Guss kurz eintauchen lassen. 


Jetzt wo es kuschelig Drinnen wird, wird das ein oder andere Mal öfters lecker gebacken ❤️❤️

Genießt die schöne Herbst und Winterzeit mit dem leckeren Gebäck, eure @thermoflohr 👩🏻‍🍳